09/11: Neue Filme von Abdollahyan, Quester und Sorg in Produktion oder Vorbereitung

Fatima Abdollahyan dreht derzeit ihren neuen Dokumentarfilm FREEDOM BUS in Kairo und Deutschland. Der Film entsteht als Koproduktion mit dem ZDF (Das kleine Fernsehspiel) und wird unterstützt vom FFF Bayern. Der Film erzählt die Geschichte des Deutsch-Ägypters Ashraf El Sharkawy, der zur Zeit eine "Freedom Bus" betitelte Kampagne zur demokratischen Aufklärung in Ägypten durchführt. In Vorberereitung und kurz vor Drehstart ist HEIDI von Susanne Quester, eine Koproduktion mit der HFF, ebenfalls unterstützt vom FFF und dem Förderverein der HFF. Kamera bei dem Essayfilm mit dem sprechenden Untertitel "eine Geschichte der Kindheit" führt Thomas Plenert. In Finanzierung schließlich ist Sebastian Sorgs Porträt einer Krisenmanagerin, die für eine Internationale Hilfsorganisation Evakuierungen aus Krisengebieten organisiert. Der Film IN SICHERHEIT (AT) entsteht als Koproduktion mit dem BR.