11/2010:

Preis des Goethe-Institus für HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL bei der Duisburger Filmwoche. Aus der Jurybegründung: "Mit der gleichen ästhetischen Präzision, die ihren Protagonisten auszeichnet, betreiben auch die beiden Regisseure ihr filmisches Handwerk."